Dr. Frank Thomas Zimmer, LL.M. oec. Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht Bankkaufmann, Betriebswirt (VWA)
Dr. Frank Thomas Zimmer, LL.M. oec.Rechtsanwalt, Fachanwalt für InsolvenzrechtBankkaufmann, Betriebswirt (VWA)

Monografien

Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung (InsVV) - Kommentar

 

Ein Kommentar zur InsVV, der sich im Wesentlichen den dogmatischen Strukturen der InsVV widmet und gerade für streitige Vergütungsfragen die erforderliche Detailtiefe aufweist.

 

"Als Besonderheit des Werks ist hervorzuheben, dass der Verfasser durchweg die Struktur der InsVV anhand ihrer grundlegenden Prinzipien herausarbeitet und damit zum tieferen Verständnis des in seiner Vielgestaltigkeit kaum mehr überblickbaren Vergütungssystems beiträgt [...] Dabei gelingt es, die äußerst umfangreiche Kasuistik in das Normengefüge der InsVV zu integrieren und damit deren Vergütungssystem - soweit überhaupt möglich - Konturen zu verleihen." (Rezension der 1. Auflage von Holzer, NZI 2018, 60)

 

Verlag RWS Kommunikationsforum (2. Aufl. 2021) Bestellung

Insolvenzbuchhaltung - Interne Rechnungslegung des Insolvenzverwalters

 

Eine Gesamtdarstellung der sog. Verwalterbuchführung einschließlich Erstellung und Fortschreibung der Verzeichnisse sowie einer praxisbezogenen Darstellung des Umsatzsteuerrechts in der Insolvenz.

 

"Jeder Verwalter, der eine transparente Insolvenzbuchhaltung vorhalten möchte, wird sich künftig an Zimmer orientieren müssen." (Rezension der 1. Auflage von Stapper/Schädlich, NZI 2013, 931)
 
"Insgesamt empfiehlt sich das Werk als ein hervorragend strukturiertes Arbeitsbuch, welches ob des überdurchschnittlich ausführlich und übersichtlich gegliederten Inhaltsverzeichnisses nicht nur als Nachschlagewerk dient, sondern auch mit der gebotenen Tiefe das notwendige Hintergrundwissen vermittelt." (Rezension der 2. Auflage von Wipperfürth, InsbürO 2016, 258)

 

Verlag RWS Kommunikationsforum (2. Aufl. 2016) Inhaltsverzeichnis Bestellung

Haftung des eingewechselten Insolvenzverwalters - Eine Analyse des gläubigerveranlassten Verwalterwechsels und des verwalterwechselspezifischen Pflichtenbegriffs

 

Es handelt sich um eine ausführliche Analyse des Verwalterwechsels nach § 57 InsO nebst Ermittlung spezieller Pflichten eines neuen Insolvenzverwalters. Seinerzeit ein eher akademisches Thema, jedoch mit zunehmender Relevanz auch für Verwalterwechsel aufgrund von Entlassungen sowie für die Aufhebung von Eigenverwaltungen.

 

NOMOS Verlag (Diss. 2008)

Buchbeiträge

Beck/Depré (Hrsg.), Praxis der Insolvenz

 

§ 47: Haftung des (vorläufigen) Insolvenzverwalters

§ 48: Haftung des (vorläufigen) Sachwalters

§ 49: Haftung der Mitglieder des Gläubigerausschusses

§ 50: Haftung des Insolvenzgerichts

 

Verlag C.H.Beck (3. Aufl. 2017)

Bork/Hölzle (Hrsg.), Handbuch Insolvenzrecht

 

Teil 5: Die Beteiligten: Gericht, Insolvenzverwalter, Gläubiger, Schuldner

Teil 27: Bilanzanalyse

 

Verlag RWS Kommunikationsforum (2. Aufl. 2019)

Bork/Koschmieder (Hrsg.), Fachanwaltshandbuch Insolvenzrecht

 

Teil 4: Die Beteiligten: Gericht, Schuldner, Gläubiger

Teil 27: Bilanzanalyse

 

Verlag RWS Kommunikationsforum (2003-2012)

Kraemer/Vallender/Vogelsang (Hrsg.), Handbuch zur Insolvenz

Loseblatt mit Ergänzungslieferungen

 

Fach 2 Kapitel 24: Vergütung und Kosten (Stand 12/2018)

Fach 2 Kapitel 16: Geltendmachung von Ansprüchen nach § 93 InsO (Stand 04/2017)

 

Stollfuß Verlag

Pape/Uhländer (Hrsg.), NWB Kommentar zum Insolvenzrecht

 

Kommentierung der §§ 11-14 InsO

 

nwb Verlag (2013)

Festschrift für Bruno M. Kübler

 

Fachbücher und Fachzeitschriften im Internet-Zeitalter - Eine launige Bestandsaufnahme

 

Verlag C.H.Beck (2015)

Aufsätze

  • Segelanweisungen, Drohkulisse und Realsatire - Tagungsbericht zur 13. NIVD-Jahrestagung 2021, INDat-Report 08/2021, S. 68
  • Surrogation im Vergütungsrecht - Die Erstattung von Prozesskosten und nicht verbrauchter Gerichtskosten in der Berechnungsgrundlage gem. § 1 Abs. 2 InsVV, InsbürO 2021, 229
  • Stolperfallen bei Schlussbericht, Schlussrechnung und Vergütungsantrag - Teil 3, InsbürO 2021, 30
  • Stolperfallen bei Schlussbericht, Schlussrechnung und Vergütungsantrag - Teil 2, InsbürO 2020, 470
  • Kurzfristige Programmänderung mit dem SanInsFoG - Tagungsbericht zur 1. ZRI-Jahrestagung 2020, INDat Report 09/2020, S. 86
  • Die Vergütung des Restrukturierungsbeauftragten i.S.d. Art. 5 Abs. 2 der Richtlinie (EU) 2019/1023 - Problemfelder einer Kodifizierung, ZInsO 2020, 2117
  • Stolperfallen bei Schlussbericht, Schlussrechnung und Vergütungsantrag - Teil 1, InsbürO 2020, 369
  • Umsatzsteuersatz bei Verfahrenskosten in Insolvenzverfahren - aktuelle Änderungen und dogmatische Einordnung des Entstehens der Umsatzsteuer, NZI 2020, 710
  • Aktuelle Reform des JVEG - Insolvenzrechtliche Bezüge, InsbürO 2020, 191
  • Aktuelle Reform des JVEG - Insolvenzrechtliche Bezüge, ZInsO 2020, 990
  • Anspruchsvolle Impulse und viel Raum zum Reflektieren - Tagungsbericht zum 21. Leipziger Insolvenzrechtstag und zum 5. Leipziger Insolvenzsteuerrechtstag, INDat-Report 2/2020, S. 80
  • Die Abänderungsbefugnis betreffend die Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters nach § 63 Abs. 3 Satz 4 InsO in Theorie und Praxis, InsbürO 2019, 283
  • Berner/Zimmer, Nur wenig nachregeln für größeren Effekt - Vorschläge der NIVD für eine kleine Reform der InsVV, INDat-Report 04/2019, S. 11
  • Wissenswertes für Werkzeugkasten und Work-Life-Balance - Tagungsbericht zur 11. NIVD-Jahrestagung, INDat-Report 07/2018, S. 44
  • Empirie, Hirnforschung und Fremdgehen erlaubt - Tagungsbericht zur 10. NIVD-Jahrestagung, INDat-Report 7/2017, S. 32
  • Verfassungslyrik auch für kleine Klitschen - Tagungsbericht zum 13. Mannheimer Insolvenzrechtstag, INDat-Report 6/2017, 42
  • Konzeptionslos und volatil - Interview zur InsVV, INDat-Report 4/2017, S. 57
  • Vergütung bei freihändiger Grundstücksverwertung und "kalter" Zwangsverwaltung, InsbürO 2017, 102
  • Zu Brüssel weder Frust noch Euphorie angezeigt - Tagungsbericht zur ZIP-Jahrestagung 2016, INDat-Report 9/2016, S. 52
  • Kein Blatt vor den Mund genommen - Tagungsbericht zur 9. NIVD-Jahrestagung, INDat-Report 7/2016, S. 34
  • Die Rückstellung für die Treuhändervergütung und ihre (Folge-)Probleme, InsbürO 2016, 324
  • Erhöhung der Treuhändervergütung nach § 14 Abs. 3 Satz 2 InsVV, InsbürO 2016, 143
  • Alte Erfahrung und junge Wissenschaft - Tagungsbericht zur ZIP-Jahrestagung 2015, INDat Report 8/2015, 52
  • Neue Marker, Märkte und Mechanismen - Tagungsbericht zur 8. NIVD-Jahrestagung, INDat Report 7/2015, 28
  • Vergütung des Insolvenzverwalters für Hausverwaltung und "kalte" Zwangsverwaltung, InsbürO 2015, 510
  • Insolvenzverwaltung eine "heilige Kuh"? - Tagungsbericht zum 3. NIVD-Frühjahrsdialog, INDat Report 3/2015, 34
  • Sondervergütung nach § 1 Abs. 2 Nr. 1 Satz 2 InsVV - Babylonisches Sprachgewirr, Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 10.10.2013, IX ZB 169/11, InsbürO 2014, 235
  • Beschränkung der Vergütungsfestsetzung gegen die Staatskasse auf die Mindestvergütung (BGH, IX ZB 245/11) - rechtswidrige Verfahrenseröffnungen und "kalte" Versagung der Restschuldbefreiung?, InsbürO 2014, 162
  • Wann kann ein (vorläufiger) Sachwalter Gläubiger einer sonstigen Masseverbindlichkeit i.S.d. § 55 InsO sein? - Eigenverwaltung und Insolvenzvergütungsrecht, ZInsO 2013, 2305
  • Standortbestimmung für den SKR-InsO, INDat Report 7/2013, 30
  • Die Vergütung der Mitglieder des Gläubigerausschusses - zugleich Besprechung LG Aurich, Beschl. v. 6.3.2013, 4 T 204/10, ZIP 2013, 1309
  • Praxisrelevante Auswirkungen des Gesetzes über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren, InsbürO 2012, 342
  • Probleme des Vergütungsrechts (bei Nicht-Eröffnung des Insolvenzverfahrens) vor und nach ESUG - Plädoyer für das Eröffnungsverfahren als notwendige Vorstufe eines Insolvenzverfahrens im Sinne einer Vorgesellschaft, ZInsO 2012, 1658
  • NIVD e.V., Stellungnahme der Neuen Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V. zum Referentenentwurf für ein Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens, zur Stärkung der Gläubigerrechte und zur Insolvenzfestigkeit von Lizenzen, ZInsO 2012, 1112
  • Insolvenzplan bei Masseunzulänglichkeit nach § 210a InsO (ESUG), ZInsO 2012, 390
  • Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren - Auswirkungen auf die Insolvenzpraxis, ZInsO 2011, 2302
  • Gesetz zur Änderung des § 522 ZPO (und des § 7 InsO!) - Das neue Beschwerderecht in Insolvenzsachen, ZInsO 2011, 1689
  • Freigabe einer selbstständigen Tätigkeit (§ 35 Abs. 2 InsO) in Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiungsphase?, InsbürO 2011, 253
  • Keine Haftung der Gesellschafter für Masseverbindlichkeiten in der Insolvenz der Personengesellschaft einschließlich § 55 Abs. 4 InsO?, ZInsO 2011, 1081
  • Abschaffung der Sanierungsklausel (§ 8c Abs. 1a KStG) und Debt-Equity-Swap nach ESUG, ZInsO 2011, 950
  • Klaas/Zimmer, Zeitpunkt der Anzeige der Masseunzulänglichkeit als taugliches Qualitätsmerkmal des Insolvenzverwalters?, ZInsO 2011, 666
  • Insolvenzverwalterkammer? - Chance für die Berufsausbildung, DZWIR 2011, 98
  • Haushaltsbegleitgesetz 2011 (§ 55 Abs. 4 InsO n.F.) - erste Anwendungsprobleme, ZInsO 2010, 2299
  • Schlussrechnung des ausgeschiedenen Insolvenzverwalters (Erwiderung auf BGH, ZInsO 2010, 2134), ZInsO 2010, 2203
  • Absoluter Vorrang der Verfahrenskosten auch bei Stundung im Insolvenzverfahren, Rpfleger 2010, 401
  • Das Tilgungsbestimmungsrecht des Insolvenzverwalters bei Erlösauskehr nach Verwertung von Absonderungsgut, ZInsO 2010, 1261
  • Die Abtretung von Einkommensteuererstattungen in der Wohlverhaltensphase, ZInsO 2009, 2372
  • Die Vergütung des Belegprüfers aus buchhalterischer Sicht, ZInsO 2009, 1806
  • Die Nachtragsverteilung in InsO und InsVV, KTS 2009, 199
  • Gebühren und Auslagen des Gerichts bei Einstellung des Insolvenzverfahrens nach § 207 InsO, Rpfleger 2009, 16
  • Herausgabepflichten eines ausgeschiedenen Verwalters - Stellungnahme zu § 59 InsO (GAVI), ZVI 2008, 277
  • Verjährung der nicht festgesetzten Vergütung des (vorläufigen) Insolvenzverwalters nach der Schuldrechtsreform, ZVI 2004, 662
  • Verspätete Anmeldung von Forderungen und Absonderungsrechten im Insolvenzverfahren mit Wohlverhaltensphase, ZVI 2004, 269
  • Martens/Zimmer, Societas Europaea (SE), WISU 2003, 1024

Urteilsanmerkungen

  • BGH, Beschl. v. 14.1.2021, IX ZB 27/18, Vergütung Sonderinsolvenzverwalter, EWiR 2021, 307
  • BGH, Beschl. v. 19.11.2020, IX ZB 21/20, Prozesskostenerstattungen in der Berechnungsgrundlage, InsbürO 2021, 229
  • BGH, Beschl. v. 12.9.2019, IX ZB 76/18, Verwirkung der Insolvenzverwaltervergütung, EWiR 2020, 49
  • LG Köln, Beschl. v. 13.5.2019, 13 T 167/18, Kompetenz des Insolvenzgerichts für inflationsbedingte Anpassung der Degressionsstufen bei der Insolvenzverwaltervergütung, EWiR 2019, 473
  • LG Hamburg, Beschl. v. 3.8.2018, 326 T 41/17, Vergütung eines Gläubigerausschussmitglieds 200 €/Std., EWiR 2019, 119
  • BGH, Beschl. v. 14.12.2017, IX ZB 101/15, Zur Kürzung der Mindestvergütung des Insolvenzverwalters, EWiR 2018, 277
  • BGH, Beschl. v. 21.9.2017, IX ZB 84/16, Zur Gewährung von Zuschlägen auf die Insolvenzverwaltervergütung für freihändige Grundstücksverwertung und erschwerte Informationsbeschaffung, EWiR 2017, 725
  • AG Gera, Beschl. v. 12.6.2017, 8 IN 21/01, Kein Abzug von Kapitalertragsteuer und Prozesskostenerstattungen von der Berechnungsgrundlage, NZI 2017, 948
  • AG Hannover, Beschl. v. 30.8.2016, 908 IN 460/16, Auslagenerstattung von Mitgliedern des vorläufigen Gläubigerausschusses, EWiR 2017, 83
  • BGH, Beschl. v. 20.11.2014, IX ZB 16/14, Rückstellung für die Treuhändervergütung, InsbürO 2016, 324
  • OLG Karlsruhe, Beschl. v. 16.9.2015, 15 W 57/15, Vergütung des isolierten Sachverständigen im Insolvenzeröffnungsverfahren, EWiR 2016, 279
  • OLG Dresden, Urt. v. 15.10.2014, 13 U 1605/13, Unwirksame Beauftragung des vorläufigen Sachwalters mit Beratungsleistungen durch den eigenverwaltenden Schuldner ("Dailycer"), EWiR 2015, 707
  • BGH, Beschl. v. 26.2.2015, IX ZB 9/13, Zur Berücksichtigung einer zu erwartenden Vorsteuererstattung bei der Vergütung des Insolvenzverwalters, EWiR 2015, 353
  • BAG, Urt. v. 8.5.2014, 6 AZR 246/12, Kein Zurückbehaltungsrecht des Arbeitnehmers an seiner Arbeitsleistung wegen rückständiger Vergütung im Rang einer Altmasseverbindlichkeit, EWiR 2014, 655
  • BGH, Beschl. v. 10.10.2013, IX ZB 40/13, Nachtragsverteilung nach Einstellung des Insolvenzverfahrens wegen Massearmut, EWiR 2014, 19
  • LG Dresden, Endurt. v. 11.09.2013, 1 O 1168/13: Wann kann ein (vorläufiger) Sachwalter Gläubiger einer sonstigen Masseverbindlichkeit i.S.d. § 55 InsO sein? - Eigenverwaltung und Insolvenzvergütungsrecht, ZInsO 2013, 2305
  • LG Aurich, Beschl. v. 6.3.2013, 4 T 204/10: Die Vergütung der Mitglieder des Gläubigerausschusses, ZIP 2013, 1309
  • BFH, Urt. v. 9.12.2010, V R 22/10: Keine Haftung der Gesellschafter für Masseverbindlichkeiten in der Insolvenz der Personengesellschaft einschließlich § 55 Abs. 4 InsO?, ZInsO 2011, 1081
  • BGH, Urt. v. 23.9.2010, IX ZR 243/09: Schlussrechnung des ausgeschiedenen Insolvenzverwalters, ZInsO 2010, 2203
  • BGH, Urt. v. 24.9.2009, IX ZR 234/07: Keine Haftung der Gesellschafter für Masseverbindlichkeiten in der Insolvenz der Personengesellschaft einschließlich § 55 Abs. 4 InsO?, ZInsO 2011, 1081
  • BGH, Beschl. v. 24.1.2008, IX ZB 120/07: Kraemer (a.a.O.), Fach 1 Rz. 525: Vergütung des Insolvenzverwalters bei Betriebsfortführung, Immobilienverwaltung und obstruktivem Schuldner.
  • BGH, Beschl. v. 21.12.2006, IX ZB 81/06: Kraemer (a.a.O.), Fach 1 Rz. 516: Berücksichtigung der Übertragung der Zustellungen auf den Insolvenzverwalter gem. § 8 Abs. 3 InsO bei Vergütung und Auslagenersatz.
  • AG Göttingen, Beschl. v. 28.9.2006, 74 IN 43/06: Kraemer (a.a.O.), Fach 1 Rz. 512: Zur Berücksichtigung von Gegenständen mit Aus- und Absonderungsrechten bei der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters.
  • BGH, Beschl. v. 28.9.2006, IX ZB 230/05: Kraemer (a.a.O.), Fach 1 Rz. 513: Zur Berücksichtigung von Gegenständen mit Aus- und Absonderungsrechten bei der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters.
  • BGH, Beschl. v. 12.6.2006, II ZB 21/05: Kraemer (a.a.O.), Fach 1 Rz. 518: Festsetzung der Umsatzsteuer bei Prozesskostenhilfe.
  • BVerfG, Beschl. v. 29.11.2005, 1 BvR 2035/05: Kraemer (a.a.O.), Fach 1 Rz. 504: Vergütung des Sachverständigen, der zugleich schwacher vorläufiger Insolvenzverwalter ist.
  • BGH, Beschl. v. 10.11.2005, IX ZB 168/04: Kraemer (a.a.O.), Fach 1 Rz. 505: Vergütung des vorzeitig ausgeschiedenen Insolvenzverwalters.

Rezensionen

  • Insolvenzgläubigerhandbuch von Martin Gogger, INDat-Report 6-7/2004, 24
  • Handbuch Lohnpfändung von Dietrich Boewer, INDat-Report 4/2004, 22
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Frank Thomas Zimmer